Mixedfestival an Himmelfahrt

21 Teams starten in zwei Kategorien

An Himmelfahrt sind die Beachfelder im Stadion Weilburg den ganzen Tag mit zwei Mixedturnieren besetzt. Um 10 Uhr beginnen die Vorrunden mit sieben Dreiergruppen, in denen jeder gegen jeden spielt. Ab dem frühen Nachmittag beginnen die KO-Runden. Es spielen zunächst die Gruppendritten gegen die Grupennzweiten überkreuz. Die Sieger dieser Zwischenturniere treffen auf die Gruppensieger. Bei den Expertturnieren haben sich zwölf Teams gemeldet, bei den Basicgruppen sind 9 Duos am Start. Die Sandwühler kommen aus ganz Hessen, wobei die Nachbarvereine aus Waldgirmes, Gießen und Marburg gut vertreten sind. Vom Ausrichter TuS Löhnberg hat sich keine Mannschaft gemeldet.