Zweites Löhnberger Mixedturnier

Sieger Expert a small

Beim Expert und Basic Mixedturnier des TuS Löhnberg auf der Beachanlage im Stadion der Stadt Weilburg gab es auf allen vier Feldern starke Leistungen. Bei den 12 Teams des Expertbereichs verteidigten  Kastner/Erdmann,-  die Marburger Sieger des Beachopenings vor einer Woche im Finale ihren Titel gegen die Gießener Pfeiffer/Milling. Diese hatte im Einzug ins Finale die ehemalige Löhnbergerin Eva Hähnsen mit ihrem Partner Tidick-Wagner geschlagen. Eva Hähnsen sicherte sich mit ihrem Partner nach einer guten Vor- und Zwischenrunde den dritten Platz.

Sieger Expert a small

Das Siegerfoto zeigt von links die Dritten Eva Hähnsen/Tidick-Wagner, die Sieger Kastner/Erdmann und die Vierten Sause/Budzinsky (Foto Kleemann)

Endstand Expert Mixed: 1. Kastner/Erdmann, VfL Marburg, 2. Pfeiffer/Milling, USC Gießen, 3. Hähnsen/Tidick-Wagner, TSG Gonsenheim, 4. Sause/Budzinsky, VfL Marburg, 5. Greßies/Willems, USC Gießen, Graichen/Böhler, VC Mainz, Smekal/Reus, TV Waldgirmes, und Kühn/Berlauer, Eintracht Frankfurt, 9. Schlitt/Schadt, Eintracht Wiesbaden, Ehepaar Stein , USC Gießen, Tietz/Krippner, VC Oberroden und Schumacher/Wagenknecht, Frankfurt

Ergebnis Basic Mixed: 1. Starck/Lemaire, VfL Marburg,; 2. Hölzel/Schulte, VfL Marburg, 3. Klein/Golombek, TV Waldgirmes, 4.Ehepaar Thielmann, 5. Siedler/Streb, VfL Marburg, 6. Ehlebracht/Kohl, VfL Marburg, 7. Jacob/Gonschorek, TSK Diez, 8. Guschel/Schewer, HTG Bad Homburg, 9. Ecke/Debus GSV Gießen