Hessenmeisterschaft U12 männlich

170506 HMU12männlich
170506 HMU12männlich

Malte Sachs und Sebastian Bau vor den Hessenmeisterschaften U12

An den U12-Hessenmeisterschaften der männlich Jugend nahmen die Löhnberger Malte Sachs und Sebastian Bau teil. In ihrer Vorrunde belegten sie nach einem Sieg und einer Niederlage den zweiten Platz. Im weiteren Verlauf der Platzierungsspiele begannen sie mit einer Niederlage gegen Eintracht Wiesbaden, um dann mit einem Sieg über Bleidenstadt sich für das obere Hälfte zu qualifizieren. Gegen die SG Rodheim – das Team hatte man im Januar noch geschlagen kam das Aus. Die Löhnberger hatten seit dem Januar an keinen Volleyballturnieren mehr teilnehmen können. Der Gegner hat sich deutlich gesteigert. So belegten die Löhnberger einen 14.Platz unter 24 Teams. Es gewann die DJK Freigericht, die bereits beim Qualifikationsturnier ihre Überlegenheit demonstriert hatte. Die anderen Gegner aus dem Bezirk Mitte SG Rodheim, TV Biedenkopf I und II platzierten sich auf den Rängen  11,12 und 13